Vorteile

  • ohne Fugen
  • leichte Pflege
  • einfache Selbstmontage
  • beständig gegen Desinfektionsmittel
  • große Farbauswahl

Gut zu wissen

Zahlungsart

  • Paypal
  •  Vorauskasse
  • amazonpay Amazonpay
  •  Rechnung*
  • *für Geschäftskunden auf Anfrage

FAQ

Wandschutz ist meine Leidenschaft!

Bild 1

Nancy Nielsen

Unternehmerin

FAQ's

Macht es euch schön! - Wandschutz Ideen

Wandschutz, Tapetenschoner und andere Ideen fürs Renovieren trotz geschlossener Baumärkte

Wir alle verbringen seit Monaten mehr Zeit zu Hause als je zuvor. Und ob es uns gefällt oder nicht: unsere Anwesenheit hinterlässt Spuren. In diesem Beitrag zeigen wir euch, wie ihre diese beseitigt und gleichzeitig euer Zuhause schöner und gemütlicher gestaltet, als es je war – obwohl die Geschäfte noch geschlossen sind.

Hier ein paar Flecken um den Lichtschalter. Dort an der Wand Abrieb von der Stuhlkante. Und an der Garderobenwand lässt sich das Schmuddelwetter der vergangenen Monate ablesen. Sicherlich kennt auch ihr kleine Stellen in eurer Wohnung, die euch jedes Mal ärgern, wenn der Blick darauf fällt. Und ist man einmal sensibilisiert ist, fallen einem plötzlich immer neue kleine Ärgernisse auf, die sich irgendwann zu einem großen summieren.

 

Lichtschalter Wandschutz und Kantenschutz für Wände: Wir haben die Lösung


Doch was tun, wenn man zwar pandemiebedingt Zeit hat – aber weder das Geld für eine große Renovierungsaktion hat noch Zugriff auf das Material, das nötig wäre? Ganz einfach: mal bei Wandschutz Nielsen reinschauen. Denn wir haben bezahlbare, leicht umzusetzende Lösungen für all die Dinge, die euch Ärger machen: z. B. einen Wandschutz für den heiklen Bereich um den Lichtschalter oder hinter der Garderobe und einen effektiven Kantenschutz. Bevor wir Detailfragen zur Montage, der Farbauswahl und der Reinigung beantworten, möchten wir euch noch unser Produkt der Stunde ans Herz legen: ein Renovierungspaket, das wir gemeinsam mit einem langjährigen Kooperationspartner anbieten.

 

Unser Renovierungspaket: Wandschutz + Profi-Malerfarbe + Werkzeug


Viele von euch mögen keine halben Sachen. Wir auch nicht. Deshalb können wir gut nachvollziehen, dass ihr den Untergrund neu streichen wollt, bevor ihr unseren Wandschutz anbringt.

Weil genau das nicht möglich ist, solange die Baumärkte geschlossen sind, haben wir ein besonderes Paket für euch geschnürt.

Ihr bekommt von uns aus einer Hand:

  • auf Maß geschnittene Wandschutzplatten passend zu eurem Aufmaß.
  • Malerfarbe vom Profi und 
  • das nötige Malerwerkzeug (u. a. Pinsel, Roller, Abdeckfolie, Klebeband etc.). 

So könnt ihr euer Zuhause schön machen und die Zeit nutzen, bevor sich das Hamsterrad des Alltags wieder in Höchstgeschwindigkeit dreht. Alle weiteren Infos zur Bestellung des Renovierungspakets und zum Ablauf findet ihr hier.
 

Garderobe, Lichtschalter, Kanten – so beseitigt ihr die „Pain Points“ eurer Wohnung


Doch jetzt zurück zu unserem Kernthema: der Frage, wie man die Flecken und Schrammen an sensiblen Stellen beseitigt. Unsere Kunststoffplatten für Wände eignen sich z. B. hervorragend als Lichtschalter-Wandschutz, Kantenschutz für Wände und die Wand hinter der Garderobe. Sie ist einfach und ohne Dreck umzusetzen und wertet Euer Zuhause trotz geringen Aufwands enorm auf.


Ein weiterer Vorteil: Die Montage der Wandschutzplatten ist kinderleicht. Sie werden einfach auf die zu schützende bzw. zu verkleidende Fläche geklebt – z. B. rund um den Lichtschalter oder auf die Höhe, wo der Stuhl sonst Spuren an der Tapete hinterlässt. Ihr reinigt die Flächen, damit sie staub- und fettfrei sind, tragt Kleber auf, drückt die Platten an und lasst sie trocknen – fertig! 


Wenn ihr das nächste Mal einen Fleck an der entsprechenden Stelle entdeckt, wischt ihr ihn einfach weg. Unser Tapetenschoner wurde eigens für den Einsatz im Gesundheitswesen entwickelt, lässt sich sehr gut reinigen und ist sogar desinfektionsmittelfest.

Wand vor Stuhllehnen schützen
 

Das Leben ist bunt: die Farbpalette für unsere Wandschutzplatten


Unsere Farbpalette ist riesig! Egal, ob ihr es lieber hell und clean oder bunt und abwechslungsreich mögt: Sucht euch einfach vier unserer Farbmusterchips aus, die für euch in Frage kommen, und bestellt euch diese nach Hause.

Gern könnt ihr im Rahmen einer Bestellung mehrere Farben miteinander kombinieren Farben miteinander kombinieren. Da wir auf Wunsch auch Intarsien oder individuelle Muster integrieren, können sogar einzelne Platten mehrfarbig gestaltet werden. 

Denkt bei der Planung v. a. großer Platten daran, dass die Auswahl einer bestimmten Farbe die Raumatmosphäre maßgeblich beeinflusst. Hier eine Übersicht der Haupt-Farben und der ihnen zugeschriebenen Wirkung: 

  • Blau: wirkt beruhigend, gibt einem Raum mehr Tiefe; geeignet für alle Räume, wo ihr Ruhe und Entspannung sucht (z. B. für Wohn-, Schlaf- oder auch Badezimmer); Tipp: nur dezent einsetzen, damit der Raum nicht zu dunkel wird 
  • Rot: geeignet vor allem als gezielt eingesetzter Akzent; verleiht Räumen mehr Temperament; sorgt für eine gemütliche, warme Atmosphäre; Tipp: zu viel Rot wirkt schnell aggressiv – mit Weiß lässt sich diese Wirkung abmildern 
  • Grün: weckt die Lust auf Neues, regt die Kreativität an und bringt neue Frische in eure Lebensräume, besonders in eher helleren Nuancen; eignet sich besonders gut für Küche, Wohn- und Arbeitszimmer; Tipp: dunklere Grüntöne haben eine entspannende Wirkung
  • Gelb: bringt den Sommer und die Sonne ins Haus; hat in Homeoffice-Zeiten Hochkonjunktur, weil es die Kommunikation fördert – eignet sich daher besonders für Räume, in denen viel miteinander gesprochen (z. B. Arbeitszimmer, Lounge). 

 

Anlehnschutz am Esstisch

 

Ist der Wandschutz hitzebeständig? 

Das kommt ganz auf die Temperatur an. Die Wandschutzplatten eignen sich z. B. durchaus als Verkleidung für den aus der Zeit gefallenen Fliesenspiegel hinter dem Elektroherd. Achte aber unbedingt darauf, dass die Platte vollflächig mit der Wand verbunden ist, um eine Wellung des Materials durch Hitzeeinwirkung zu vermeiden. Die Hitze, die von Kohleöfen oder Kaminen ausgeht, ist dagegen zu hoch für unsere Wandschutzplatten. Hier raten wir explizit von einer Verwendung ab. 

Wie kann ich Steckdosen oder Lichtschalter verkleiden? 


Ganz einfach, indem ihr mit einem handelsüblichen Dosenbohrer die nötigen Löcher und Aussparungen selbst schneidet bzw. bohrt. Traut ihr euch das nicht zu oder fehlt euch das entsprechende Werkzeug, übernehmen wir die Aufgabe auch gern für euch: In dem Fall gebt ihr mit eurer Mail-Bestellung einfach die Informationen durch, wo und in welcher Größe wir Löcher in euren bestellten Lichtschalter-Wandschutz oder euren Kanten-Wandschutz anbringen sollen. Wie ihr die genau Lage der Aussparung ausmesst, erfahrt ihr in unserer Aufmaßanleitung.  
 

Ihr seid inspiriert? Dann plant doch gleich heute Abend euer nächstes Projekt und schafft euch ein noch schöneres Zuhause – mit unseren Wandschutzplatten oder dem Rundum-sorglos-Paket, das zusätzlich zu den montagefertigen Wandplatten Farbe und Malerwerkzeug beinhaltet. 

Kommentare zu diesem Thema

- Noch kein Kommentar vorhanden -

zurück zur Liste Kommentar schreiben