Vorteile

  • ohne Fugen
  • leichte Pflege
  • einfache Selbstmontage
  • beständig gegen Desinfektionsmittel
  • große Farbauswahl

Gut zu wissen

Zahlungsart

  • Paypal
  •  Vorauskasse
  •  Rechnung

FAQ

Wandschutz ist meine Leidenschaft!

Bild 1

Nancy Nielsen

Unternehmerin

FAQ's

Wandschatz Dogprotect im Kundentest

Heute haben wir einen Gastbeitrag für dich von Karin Immler. Sie ist Trainerin für Menschen mit Hund bei KNOW WAU. Während ihrer Arbeit hatte sie schon mit verschiedensten Hunden zu tun und auch privat kennt sie die „Problemstellen“, die die Vierbeiner im Haus hinterlassen. Da Karin Immler unsere Idee von einem „Kleckerschutz“ für Hunde gut gefiel, entschieden wir uns kurzerhand ihr einen für ihre „Problemstellen“ zuzusenden und baten um einen kleinen Bericht. Diesen kannst du nun hier lesen:

 

Ups, was für ein großes Paket!

Wir standen alle staunend um den großen Karton herum. Und natürlich wurde er gleich aufgemacht.

Hunde, Katzen und das Frauli packten gemeinsam aus.

Zwei große Platten, sorgsam einzeln eingepackt, zwei Kartuschen mit Klebstoff, ein nettes Kärtchen und eine Anleitung.

Während Hunde und Katzen den Karton und die einzelnen Teile inspizierten, habe ich mich mit der liebevoll gestalteten Anleitung befasst. Die ist sehr ausführlich und auch für handwerklich nicht so talentierte Menschen gut verständlich formuliert.

Es hätte auch alles ganz einfach sein können, wäre ich nicht schlampig gewesen beim Messen. So musste zuerst der nette Nachbar mit dem Werkzeugkasten anrücken, um eine der Platten abzuschrägen. Aber dann war alles schnell gemacht: die Platten mit dem Kleber bestrichen, der Kleber gut verteilt, an die Wand gedrückt und fertig.

Die ehemalige Schmuddelecke sieht sauber und freundlich aus, auch wenn Tara auf dem Foto nicht sehr begeistert davon zu sein scheint.

Ich bin es umso mehr und freue mich, dass ich so eine praktische und schöne Lösung gefunden habe.

Karin Immler

Kommentare zu diesem Thema

- Noch kein Kommentar vorhanden -

zurück zur Liste Kommentar schreiben